Mo bis Fr: 8:00 bis 17:00 (CET)
0049 (0) 5250 9930-900

News Detail


DGAP-Media: Voltabox kündigt Vorstellung von revolutionärem Technikkonzept für Li-Ionen-Batterien an


DGAP-Media / 20.10.2020 / 11:28

Voltabox kündigt Vorstellung von revolutionärem Technikkonzept für Li-Ionen-Batterien an

- Voltabox-Flow-Shape-Design(R) soll Technologiesprung in der Batterieauslegung werden - innovativer Ansatz zur hochflexiblen und extrem kosteneffizienten Entwicklung und Fertigung von Lithium-Ionen-Batterien

- Mehrere internationale Patente zur Anmeldung gebracht

- Launch am 1. Dezember um 10:30 Uhr auf www.flowshapedesign.de

Delbrück, 20. Oktober 2020 - Der Countdown läuft. Die Voltabox AG [ISIN DE000A2E4LE9] wird der Weltöffentlichkeit am 1. Dezember 2020 ein neu entwickeltes Batteriekonzept vorstellen - das sogenannte Voltabox-Flow-Shape-Design(R). Der technologische Ansatz unterscheidet sich grundlegend von bisher bekannten Applikations- und Produktionsstandards für Batteriemodule und -systeme.

Auf der diesjährigen Hauptversammlung der Voltabox AG verkündete CEO Jürgen Pampel erstmals öffentlich, dass Voltabox eine revolutionäre Technologie entwickelt hat, die über eine außerordentliche Innovationstiefe verfügt. Am 1. Dezember wird das Geheimnis nun gelüftet. Die Weltpremiere erfolgt im virtuellen Format.

"Mit dem Voltabox-Flow-Shape-Design(R) treten wir in eine neue Ära der Batterieauslegung ein. Damit ist die Möglichkeit geschaffen, die bestehenden und weltweit etablierten Modul- und Batteriekonzepte abzulösen. Der Name deutet es bereits jetzt an: es geht um eine völlig neuartige Flexibilität in der Auslegung, um eine deutliche Einsparung an Bauteilen und somit von Gewicht sowie signifikante Kostenvorteile. Zudem sind wir mit der Technologie in der Lage, unseren Kunden flexibel und je nach Bedarf Mechanismen für eine noch einmal erhöhte Batteriesicherheit anzubieten", deutet Jürgen Pampel an.

Auf www.flowshapedesign.de zählt Voltabox bereits jetzt die Sekunden bis zur Vorstellung der Innovation am 1. Dezember 2020 ab 10:30 Uhr. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.



Über die Voltabox AG

Die im Regulierten Markt (Prime Standard) der Deutsche Börse AG in Frankfurt a.M. notierte Voltabox AG (ISIN DE000A2E4LE9) ist ein wachstumsstarker Systemanbieter für Elektromobilität in industriellen Anwendungen. Kerngeschäft sind sichere, hochentwickelte und leistungsstarke Batteriesysteme auf Lithium-Ionen-Basis, die modular und in Serie gefertigt werden. Die Batteriesysteme finden vor allem Verwendung in Bussen für den Personennahverkehr, Gabelstaplern, fahrerlosen Transportsystemen und in Bergbaufahrzeugen. Daneben entwickelt und fertigt das Unternehmen hochwertige Lithium-Ionen-Batterien für ausgewählte Massenmarktanwendungen wie z.B. Hochleistungs-Automobile und -Motorräder.

Voltabox unterhält Produktionsstätten am Unternehmenssitz in Delbrück (Deutschland), in Austin (Texas, USA) und in Kunshan (China).

Mehr Informationen zu Voltabox finden Sie unter www.voltabox.ag.

 

Ansprechpartner

Voltabox AG

Stefan Westemeyer
Artegastraße 1
D-33129 Delbrück
Tel.: +49 (0) 52 50 - 99 30-685
Fax: +49 (0) 52 50 - 99 30-901
E-Mail: investor@voltabox.ag



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Voltabox AG
Schlagwort(e): Industrie

20.10.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

zurück

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Test