Mo bis Fr: 8:00 bis 17:00
0049 (0) 5250 9930-900

News Detail


DGAP-Ad-hoc: Vorstand der Voltabox beschließt Erwerb sämtlicher Anteile an Navitas Systems

Voltabox AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen
Vorstand der Voltabox beschließt Erwerb sämtlicher Anteile an Navitas Systems

29.06.2018 / 09:28 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Vorstand der Voltabox beschließt Erwerb sämtlicher Anteile an Navitas Systems

Delbrück, 29. Juni 2018 - Der Vorstand der Voltabox AG (ISIN DE000A2E4LE9) hat heute, vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats, beschlossen, über die Voltabox of Texas, Inc., Austin/Texas, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Voltabox AG, einen Kaufvertrag mit den Gesellschaftern der Navitas Systems, LLC, Woodridge, Illinois, über den Erwerb sämtlicher Anteile an der Navitas Systems, einem vor allem in den USA tätigen Hersteller von Lithium-Ionen Batteriesystemen für Intralogistik, Transport, erneuerbare Energie und andere Anwendungen zu unterzeichnen. Der Kaufpreis soll 43 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 37 Millionen Euro) betragen. Der Vollzug des Vertrages wird unter verschiedenen Vollzugsbedingungen stehen, insbesondere der Zustimmung bzw. Freigabe seitens verschiedener US-Behörden.

 

Ansprechpartner

Voltabox AG

Dr. Kai Holtmann
Artegastraße 1
D-33129 Delbrück
Phone: +49 (0) 52 50 - 99 30-964
Fax: +49 (0) 52 50 - 99 30-901
E-Mail: investor@voltabox.ag


29.06.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

zurück

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.